Private Rentenversicherung mit 45

Da die gesetzliche Rente nicht reichen wird, ist eine zusätzliche Vorsorge für die meisten Menschen unabdingbar. Daher lohnt es sich sogar mit 45 mit einer privaten Rentenversicherung zu beginnen. Und je früher Sie damit beginnen, desto bessere Vorteile können Sie sich durch die Zinsen erhoffen. In Abhängigkeit davon, für welche Form der privaten Rentenversicherung Sie sich entscheiden, können Sie außerdem auch von den steuerlichen Vorteilen oder von der staatlichen Förderung profitieren.

Auch hier stehen Ihnen die Angebote der aktuellen Testsieger zur Verfügung, damit Sie eine bedarfsgerechte Altersvorsorge erhalten können. 

Tarife für 45-jährige Versicherte unserer Partner

Anbieter Sparbeitrag Anlageform Risiko-
klasse
monatliche
Garantierente
mögliche
Monatsrente
32 Ergebnisse
Tarif: NIR2901
500,00 € klassisch
2
386,04 € 767,82 €

Tarif: PrivatRente Index
500,00 € klassisch
2
407,88 € 730,53 €

Tarif: Vario Care Invest S
500,00 € fondsgebunden
4
167,02 € 726,89 €

Tarif: RFKU1GD (100%)
500,00 € klassisch
2
417,91 € 709,96 €

Tarif: Vario Care Invest M
500,00 € fondsgebunden
4
167,02 € 705,77 €

Tarif: RIIU2 (100%)
500,00 € klassisch
2
417,91 € 703,65 €

Tarif: RIIU1 (80%)
500,00 € klassisch
2
334,33 € 703,65 €

Tarif: RIIU1 (90%)
500,00 € klassisch
2
376,12 € 703,65 €

Tarif: RIU2 (100%)
500,00 € klassisch
2
417,91 € 703,65 €

Tarif: NFR2970S
500,00 € fondsgebunden
3
206,42 € 691,42 €

Tarif: mit 50% Garantieniveau
500,00 € fondsgebunden
4
203,43 € 660,99 €

Tarif: RIG
500,00 € fondsgebunden
3
418,38 € 656,75 €

Tarif: mit 50% Garantieniveau
500,00 € fondsgebunden
4
203,43 € 656,38 €

Tarif: 17867 mit Super-BUZ
500,00 € klassisch
1
402,86 € 654,52 €

Tarif: mit 80% Garantieniveau
500,00 € fondsgebunden
3
327,28 € 638,80 €

Tarif: RIG
500,00 € fondsgebunden
3
406,19 € 637,55 €

Tarif: FWR
500,00 € fondsgebunden
3
331,70 € 598,28 €

Tarif: Rente Classic Pro Kollektiv
500,00 € klassisch
1
417,05 € 595,23 €

Tarif: Rente Classic Balance Kollektiv
500,00 € klassisch
1
417,05 € 587,79 €

Tarif: FR mit 50% Beitragsgarantie
500,00 € fondsgebunden
3
178,97 € 566,01 €

Tarif: Rente Classic Pro
500,00 € klassisch
1
417,05 € 565,41 €

Tarif: Rente Classic Balance
500,00 € klassisch
1
417,05 € 558,43 €

Tarif: Power Rente
500,00 € fondsgebunden
3
358,38 € 551,25 €

Tarif: Rente Classic
500,00 € klassisch
1
414,96 € 530,19 €

Tarif: NR2901
500,00 € klassisch
2
394,92 € 505,92 €

Unsere Partner vergleichen

Vorteile einer privaten Rentenversicherung erst mit 45 Jahren

Wenn Sie sich erst in den 40er Jahren um Ihre private Rentenversicherung kümmern, dann haben Sie den Vorteil, dass Sie wahrscheinlich einen sehr guten Überblick über Ihre Ein- und Ausgaben haben. Darüber hinaus wissen Sie dann auch, wie viel des verfügbaren Nettoeinkommens Ihnen maximal für die private Rentenversicherung zur Verfügung steht. Obwohl Ihnen dann weniger Zeit bleibt, um ein finanzielles Polster bis zur Rente anzusparen, ist Ihre berufliche Lage mit 45 meistens nicht mehr unsicher wie die eines Zwanzigjährigen.

Welche Rentenform mit 45 zu empfehlen ist

Wenn Sie mit 45 mit Ihrer privaten Rentenversicherung beginnen und keine Kinder mehr haben, dann ist die Riester-Rente in der Regel nicht zu empfehlen. Im Gegensatz dazu ermöglicht Ihnen die Rürup-Rente Steuervorteile bis zum Renteneinstieg. Diese Form eignet sich vor allem dann, wenn Sie kurz vor der Rente nochmals größere Beträge in die Altersvorsorge investieren möchten.

Worauf beim Abschluss einer privaten Rentenversicherung mit 45 zu achten ist

Beim Abschluss der privaten Rentenversicherung mit 45 ist es enorm wichtig, dass Sie ausreichend hohe Beiträge investieren. Andererseits darf die Vorsorge jedoch nicht mit sehr hohen Kosten verbunden sein. Schließlich wollen Sie am Ende eine Rendite erzielen, sodass Ihnen im Alter mehr Geld zur Verfügung steht. Daher sollten Sie vor dem Abschluss einen Anbieter finden, der Ihnen eine gute Rendite erwirtschaftet und bei Fragen und Problemen zur Verfügung steht. Neben einer soliden finanziellen Ausstattung ist auch eine ausreichende Erfahrung im Bereich der Altersvorsorge vonnöten. Der Ertragsanteil der Rentenversicherung.

Fazit Private Rentenversicherung mit 45

Wenn Sie erst mit 45 beginnen, an Ihre private Rentenversicherung zu denken, dann hängt es in erster Linie von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab, welche Form der Versicherung für Sie infrage kommt. Allerdings gibt es bei den fondsgebundenen Policen verschiedene Risikofaktoren. Da die garantierte Verzinsung der klassischen Rentenversicherungen nur noch 0,9 % beträgt, sind sichere Fondspolicen meistens die bessere Wahl. Nichtsdestotrotz ist es im Alter mit 45 Jahren immer noch nicht zu spät, um sich ausreichend finanziell abzusichern.

Unsere Partner vergleichen