Asstel Rentenversicherung Test und Erfahrungen

Von der gesetzlichen Rente wird der Arbeitnehmer im Alter kaum noch Leben können. Von daher ist es gerade für die jüngere Generation besonders wichtig, sich optimal mit einer privaten Altersvorsorge abzusichern. Unter anderem gibt es den Anbieter Asstel, der eine Art Festgeld, auch als Geldanlage Parkkonto bezeichnet, mit Bestzins anbietet. Natürlich darf auch die Riester-Rente nicht fehlen. Es gibt beim Versicherer mehrere Möglichkeiten, um eine passende Vorsorge zu bekommen. 

Wir würden uns sehr freuen, für Sie die passende Rentenversicherung zu finden. Dabei erfolgt eine individuelle Bedarfsanalyse, um auch im Alter finanziell auf sicheren Beinen stehen zu können.

Bewertung und Erfahrungen zur Asstel Versicherung

Asstel Rentenversicherung Test

Asstel Rentenversicherung Test

Es gibt zahlreiche Kundenbewertungen und Erfahrungen von Kunden, die auch schon veröffentlicht wurden. Unter ekomi können die Bewertungen nachgelesen werden. Unter anderem werden folgende Kriterien 2015 bewertet:

  • Service und Support
  • Transparenz
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Rentenversicherung und den Testberichten. 

Jetzt Angebot anfordern >

Aufgeschobene Rentenversicherung – Geldanlage für die Rente im Test

Die Geldanlage Parkkonto ist eine gute Wahl, einen höheren Betrag für das Rentenalter einzuzahlen. Und zwar kann eine Einmalzahlung zwischen 25.000 und 100.000 Euro geleistet werden. Zusätzlich kann viermal pro Jahr eine Zuzahlung von mindestens 1000 Euro einfließen. Es gibt auf die Summe eine Rendite und einen Schlussüberschussanteil von 0,6 Prozent. Die Rendite variiert und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ausgezahlt werden kann die Rente mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende und stellt daher eine gute Altersvorsorge im privaten Bereich dar. Für 2016 /2017 werden neue Testergebnisse von Stiftung Warentest (Finanztest) erwartet. Auch bei einer privaten Rentenversicherung spielt der Anlageerfolg und die Transparenz der Verträge eine große Rolle.

Verschiedene Möglichkeiten für die private Vorsorge

Bei Asstel gibt es insgesamt fünf Varianten, um sich für das Rentenalter ein Zusatzeinkommen zu sichern. Hier haben Sie die Wahl und können genau die Versicherung auswählen, die zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt:

  • Private Rentenversicherung
  • Riester-Rente ReFlex
  • Basis Rentenversicherung
  • Geldanlage Parkkonto
  • Riester-Rente Classic

Weitere Informationen rund um die Produkte der Rentenversicherung auf diesen Beiträge. 

Die Tarife Basis Rente und Private Rente vergleichen- auch als Fonds

Nun ist es natürlich sehr interessant zu wissen, was die Versicherungen für die Altersvorsorge zu bieten haben. Die private Rentenversicherung garantiert Ihnen eine hohe lebenslange Rente (Rentenzusage) mit einer niedrigen Besteuerung des Ertragsanteils. Bei der Basisrente ist es so, dass diese mit einem Hinterbliebenenschutz im Todesfall einhergeht. Ehepartner und Kinder erhalten dann somit die eingezahlten Beiträge zurück. Es wird mit der Rentenversicherung das monatliche Einkommen abgesichert und stellt daher eine optimale Altersvorsorge dar.

Jetzt Angebot anfordern >

Classic und ReFlex im Überblick

Aber welche Vorteile bieten Ihnen nun eigentlich die beiden Versicherungen Classic und ReFlex von Asstel? Hier ist der Überblick.

  • Classic
  • ReFlex
  • Hohe Zulagen vom Staat
  • Anlage in Garantie- und gewinnbringend Fonds
  • Steuerersparnis
  • Dadurch Rentenmaximierung
  • Beitragszahlung jeden Monat anpassbar
  • Steuerersparnis

Mit der Riester-Rente Vorteile fürs Alter sichern

Die Riester-Renten bieten Ihnen natürlich einige Vorteile. Als Zulagen gibt es für Sie pro Person 154 Euro. Je Kind gibt es nochmal eine Zulage. Für Kinder, die vor 2008 geboren wurden, gibt es eine Zulage von 185 Euro. Für Kinder, die ab dem 01.01.2008 zur Welt kamen, beträgt die staatliche Zulage 300 Euro. Alle diejenigen Leute, die sich vor der Vollendung des 25.Lebensjahres für einen Riester Vertrag entscheiden, bekommen als Bonbon einen einmaligen Berufseinsteigerbonus von 200 Euro. Vier Prozent vom Jahreseinkommen müssen investiert werden. Hier gelangen Sie zum AachenMünchener Rentenversicherung Testbericht.

Mit Asstel 2015 optimal fürs Alter vorsorgen- und das zu geringen Kosten

Die Einkommenslücke vom normalen Verdienst zur Rente wird immer größer. Diese Lücke gilt es zu schließen, oder zumindest zu minimieren. Mit einer privaten Rentenversicherung der Asstel haben Sie die Möglichkeit. Praktischerweise gibt es mehrere Modelle des Versicherers. Unter anderem stehen Basis Rente, Private Rente, Classic-Riester, ReFlex-Riester und Geldanlage Parkkonto als Festgeld mit einem Bestzins zur Auswahl. Sicherlich konnten wir mit unserem Beitrag bereits auf einige Fragen zur Riester Rentenversicherung und den anderen Varianten antworten.

Jetzt Angebot anfordern >