Allianz Rentenversicherung Test

Allianz Rentenversicherung Test

Bereits seit einigen Jahren steht fest, dass sich die Höhe der gesetzlichen Rente nicht mehr zum Leben im Alter ausreichen wird. Jeder ist daher dazu verpflichtet, privat vorzusorgen. Doch welche Privatrente ist die passende. Der Test der Allianz Rentenversicherung zeigt, dass der Versicherer ein breit gefächertes Angebot an Möglichkeiten bietet, um im Alter eine gute Rendite zu erhalten. 

Wir würden uns sehr freuen, für Sie die passende Rentenversicherung zu finden. Dabei erfolgt eine individuelle Bedarfsanalyse, um auch im Alter finanziell auf sicheren Beinen stehen zu können.

Allianz Rentenversicherung Test

Allianz Rentenversicherung Test
Allianz Rentenversicherung Test

Dass jeder privat eine Vorsorge betreiben muss, um im Alter abgesichert zu sein, ist bereits sein einigen Jahren im Gespräch. Doch die wenigsten wissen, für welches Modell sie sich entscheiden sollen. Denn die jeweiligen Varianten sind auch stark in der Kritik. Die Allianz bietet eine Altersvorsorge für jede finanzielle Situation an. So haben finanziell besser gestellte die Möglichkeit, mehr Geld anzulegen, während jene mit kleinerem Budget ebenfalls Möglichkeiten zum Sparen finden dürften und sogar staatliche Hilfe in Anspruch nehmen können.

Hier haben Sie die Möglichkeit mehr über die Rentenversicherung, aktuelle Testergebnisse und weitere Anbieter zu erfahren. 

Das Klassik Modell

Die BasisSofortRente Klassik ist das typische Modell, welches einer ursprünglichen, privaten Altersvorsorge entspricht. Hierbei erhält der Versicherte nicht nur eine steuerliche Förderung, sondern das Modell eignet sich besonders für jene, die im Alter von 62 Jahren noch eine Altersvorsorge abschließen möchten. Ihnen wird mit dieser Versicherung die Möglichkeit geboten, einen Einmalbetrag zu zahlen und eine Überschussbeteiligung bei der Auszahlung zu erhalten. Auf diese Weise sichert man sich auch auf den letzten Drücker eine angemessene Auszahlung.

Jetzt Angebot anfordern >

Das Vorsorgekonzept IndexSelect

Innerhalb dieser Variante befindet sich eine Absicherung, die mit Sicherheit und Chance arbeitet. Die Versicherung garantiert bei Rentenbeginn die Auszahlung der eingezahlten Beiträge und rechnet zusätzliche Erträge hinzu, die aus unterschiedlichen Bausteinen zusammengesetzt sind. So lässt sich beispielsweise eine Investition mit der Versicherung koppeln, ebenso aber auch Fonds und der Handel mit Wertpapieren. Dementsprechend flexibel ist die spätere Auszahlung und kann beim profitablen Handel mehr abwerfen, als anfangs versprochen.

Riesterrente mit staatlicher Förderung

Neben der Rürup-Rente gibt es ebenfalls das Riester-Modell bei der Allianz. Innerhalb dieser Versicherung zahlt der Staat durchschnittlich bis zu 40 Prozent der Beiträge. Anhand diverser Bewertungen zahlt sich die Versicherung aus, denn die staatliche Förderung wird höchstmöglich ausgeschöpft. Steuervorteile und Zulagen sorgen dafür, dass die später ausgezahlte Rendite eine angemessene Höhe hat. Bei der Kapitalauszahlung zum Rentenbeginn ist die Versicherung bereits mit 30 Prozent Anteil dabei. Eine gute Möglichkeit, sofern man auch Steuern sparen will.

Private Rente per Lebensversicherung

Die Private Rente wurde früher häufig in Form einer Lebensversicherung angelegt. Auch heute überzeugt dieses Modell viele Anleger, wird aber meist mit anderen Komponenten, beispielsweise einer Berufsunfähigkeitsversicherung, gekoppelt. Auf diese Weise fährt der Versicherte zweigleisig. Denn im Grunde ist er ebenfalls abgesichert, wenn ihn die Berufsunfähigkeit erfasst und er für den eigenen Unterhalt nicht mehr sorgen kann. Im Todesfall ist ebenso seine Familie abgesichert und er profitiert von steuerlichen Vergünstigungen.

Die fondsgebundene Variante

Wer während der Laufzeit gerne spekulieren möchte, kann das Vorsorgekonzept Invest alpha-Balance in Anspruch nehmen. Hierbei handelt es sich um eine Versicherung, die der IndexSelect sehr ähnlich ist, aber die Chance vor der Sicherheit steht. Bei Rentenbeginn erhält der Versicherte in jedem Fall seine eingezahlten Beiträge zur Altersvorsorge zurück und kann sich mittels des Handels von Fonds eine zusätzliche Rentenerhöhung verschaffen. Die Anlage erfolgt individuell und ist auf den Versicherten perfekt abgestimmt.

Die Private Altersvorsorge gemeinsam mit dem Arbeitgeber

Eine Möglichkeit, die in den letzten Jahren auch vermehrt eingesetzt wird, ist das Sparen mit Vermögenswirksamen Leistungen. Der Arbeitgeber zahlt hierfür die Beitragszahlung. Die Versicherung ist so strukturiert, wie der Versicherte es möchte und bietet einen kontinuierlichen Plan, um für die Zukunft finanziell vorzusorgen. Auch bei dieser Variante ist dem Versicherten die Option zur Investition gegeben. Er kann in Fonds investieren und somit zwei Chancen zur Erhöhung der Rentenzahlung schaffen. Diese Variante ist sowohl steuerlich günstig und wird staatlich gefördert.

Die Versicherungen im Blickfeld der Tester

Erst im April 2014 wurden die aktuellen Angebote der Allianz in einem Test der Stiftung Warentest überprüft. Der Tarif R2 erhielt die Gesamtnote 2,8. Den garantierte Rentenzusage ist mit 148 Euro zwar nicht sehr hoch, doch die Flexibilität und die hohe Transparenz haben für das stabile Gesamtergebnis gesorgt.

Der weltweit größte Versicherungskonzern

Nicht nur innerhalb von Deutschland ist die Allianz für ihre Angebote bekannt. International gilt das in München ansässige Unternehmen als zuverlässiger Dienstleister für Versicherungen und Finanzkonzepte. Gegründet wurde die Allianz im Jahr 1890 und beschäftigte im Dezember 2013 147.627 Mitarbeiter. Durch die Übernahme der französischen Assurances Generales de France im Jahr 1997 besiegelte der Betrieb seine Stellung als weltgrößtes Versicherungsunternehmen. Ferner ist die Allianz für ihr soziales Engagement bekannt.
Erfahren Sie hier mehr zu den folgenden Versicheren:

Jetzt Angebot anfordern >

Die Rentenversicherung der Allianz im Test

Der Allianz Rentenversicherung Test gibt Aufschluss über die unterschiedlichen Angebote des Unternehmens. Bei wenigen Prozent Zinsen ist die Altersvorsorge für fast jeden Geldbeutel tragbar, so dass der Versicherer im Grunde jede Altersgruppe anspricht. Dass jeder etwas für die Privatrente tun muss, ist seit einigen Jahren klar. Mit seinem Portfolio bietet das Unternehmen sowohl sichere Varianten mit Rentengarantie als auch Modelle, welche Kapitalanlagen und Investitionen in Fonds ermöglichen. Vergleichen Sie auch hier die besten Anbieter und finden Sie Ihr ganz persönliches Angebot. 

 

Allianz Rentenversicherung Vergleich

Eine private Altersvorsorge zu betreiben ist in der heutigen Zeit unabdingbar. Die Allianz bietet unterschiedliche Angebote für Menschen an, die für ein gutes Leben im Alter vorsorgen möchten. Im Allianz Rentenversicherung Vergleich nehmen wir diese unter die Lupe und erzählen etwas zu dem Versicherer, dessen Kunden zufrieden sind und die in Tests und Vergleichen immer hoch abschneiden, was die Zufriedenheit in Prozent angeht. Auf diesem Weg ist ein erster Eindruck vom Angebot sehr gut möglich.

Allianz Rentenversicherung Vergleich

Dass mit den staatlichen Rentenkassen etwas nicht stimmt, kristallisiert sich bereits seit einigen Jahren heraus. Bei den meisten Menschen bedeutet das, privat vorzusorgen. Doch viele sind sich nicht im Klaren darüber, was es heißt, eine Private Rentenversicherung in Anspruch zu nehmen und sich ausreichend zu versichern. Dazu gibt es viele Modelle, von flexibel, jene mit dynamischem Zuwachs und fondsgebundene Variante. Für welche man sich da entscheiden soll, ist für viele ein Rätsel. Nachfolgend erläutern wir, was man über das Thema Private Rentenversicherung wissen muss. Hier haben Sie die Möglichkeit mehr über die Rentenversicherung, aktuelle Testergebnisse und weitere Anbieter zu erfahren. 

Das Modell Klassik

Bei der Allianz ist die klassische Variante der Rentenversicherung eine BasisSofortRente, die für jeden eine attraktive Möglichkeit bietet, um Altersvorsorge zu betreiben. Ab einem Alter von 62 Jahren und einem höheren Einkommen zahlt sich der Abschluss dieser Versicherung aus. Dazu gibt es eine Überschussbeteiligung, man kann einen Einmalbeitrag zahlen und sichert sich so auf lange Sicht gesehen eine ordentliche Rendite. Dazu kann der Versicherte entscheiden, wie hoch die Einmalzahlung sein soll und bestimmt somit, wie hoch die ausgezahlte Rendite ist.

Versicherung mit Kapitalwahlrecht

Eine Versicherung, die sowohl kapitalbildend als auch sinnvoll ist, besteht bei der Allianz aus einer Lebensversicherung, bei denen der Versicherte eine Variante nutzt, die steuerlich absetzbar ist, ein Kapital fürs Alter bildet und die Familie im Todesfall finanziell absichern kann. Die Verzinsung der Rendite erfolgt mittels Garantiezins, ist also demnach sehr sicher. Die Beitragshöhe und Laufzeit sind während der Laufzeit innerhalb gewisser Grenzen zu verändern und demnach verändert sich auch die Dynamik. Bei der Auszahlung erfolgt dann eine ordentliche Kapitalzahlung.

Mit Fonds handeln, fürs Alter absichern

Wer ein wenig spekulieren möchte und eine Versicherung mit moderner Perspektive sucht, kann sich für das Vorsorgekonzept Invest alpha-Balance entscheiden. Hierbei handelt es sich um eine Altersvorsorge, die mit Chance und Sicherheit arbeitet. Eingezahlte Beiträge und eine Mindestrente sind jeweils garantiert, dazu kommt eine individuelle Fondsanlagemöglichkeit, welche für zusätzliche Renditen in Form des Schatzbrief sorgen dürfte. Allerdings ist diese Variante der Geldanlage mit einem gewissen Risiko verbunden.

Versicherung mit staatlicher Hilfe und BU

Die Riester- und Rürup-Rente haben den Vorteil, dass sie vom Staat bezuschusst werden. Die Allianz bietet die Rüruprente in einer Basisvariante an, die zusätzlich Bausteine wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung beinhaltet und demnach den Versicherten vor einer Berufsunfähigkeit schützt. Sie ist sehr gut geeignet für Selbständige und Freiberufler. Dazu lassen sich jährlich alle Vorteile innerhalb der Steuererklärung nutzen. Unterliegt der Versicherte einem hohen Steuersatz, ist diese Variante ebenfalls empfehlenswert. Die Startpolice wird dem Anleger angepasst.

Die Versicherung beleihen

Im Leben eines jeden ist es möglich, dass Situationen von einem verlangen, Wege zu gehen, die nicht geplant waren. Wer seine Altersvorsorge beleihen möchte, kann dies bei der Allianz, unter Berücksichtigung der Bedingungen, die für die jeweiligen Altersvorsorgemöglichkeiten gegeben sind. Die Zahlungen kann man währenddessen aussetzen lassen, sollte dies aber vorher mit der Versicherung besprechen. Das Geld kann man sich dann von ihr auszahlen lassen. Hat man die Versicherung bereits gekündigt oder einen Rückkauf geplant, gestaltet sich das Vorhaben schwieriger.

Rentenversicherung stilllegen, kündigen und verkaufen

Jeder Versicherte kann seine Rentenversicherung bei Notwendigkeit vorzeitig auflösen. Allerdings ist innerhalb der Versicherungsbedingungen dies an einen bestimmten Zeitraum geknüpft, den man einhalten muss. In der Regel sind dies fünf Jahre. Dies gilt auch für die Kündigung, oder wenn man die Versicherung verkaufen möchte. Den Rückkaufswert erfährt man direkt von der Versicherung. In diesem Fall erhält man sogar eine Rückzahlung, muss aber gleichzeitig mit einer Zuzahlung rechnen aufgrund des Bearbeitungsaufwandes.

Jetzt Angebot anfordern >

Alternative Beitragsfreistellung und die Versicherung ruhen lassen

Wer nicht gleich die Versicherung stilllegen oder vorzeitig kündigen möchte, hat die Möglichkeit, eine Beitragsfreistellung zu beantragen. Diese ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Manche Versicherungen verlangen sogar, dass man sich beitragsfrei stellen lässt, ohne dass die Versicherung gekündigt werden kann. In der Regel ist es möglich, unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist und Einhaltung der regulären Versicherungsperiode die Versicherung zu kündigen. Hierfür nutzt man am besten die Vorlage oder das Muster auf der Homepage.

Die Versicherung im Testbericht

Institute wie die Stiftung Warentest und Ökotest unternehmen regelmäßig eine Überprüfung zu den jeweiligen Tarifen der unterschiedlichen Versicherungen. Die Allianz ist grundsätzlich in der Bewertung zu finden und ist sowohl als Filiale als auch Direktversicherung vertreten. Im Test schneidet sie, je nach Produkt, gut bis sehr gut ab. Der Vergleich zu anderen Versicherern ermöglicht dem Leser gleichzeitig, das Angebot zu beurteilen und sich für oder gegen eine Versicherung im Unternehmen zu entscheiden. Der Vorteil: Die Institute berechnen nach Mustervorgaben die Beiträge. Regelmäßig kann die private Krankenversicherung die Prüfungsinstitute voll überzeugen.

Der direkte Kontakt zur Versicherung

Bei Problemen ist es keine Schwierigkeit, sich mit der Allianz zu unterhalten. Seien es kleinere Probleme wie die Besprechung der Zinsen, oder um die Dynamik ändern zu können. Der Versicherer ist ein guter Partner, wenn es um die Kundenzufriedenheit geht. Erreichbar ist das Unternehmen per Telefon, die Nummer der Hotline als auch die Email Adresse und Faxnummer werden auf der Homepage aufgeführt. Ebenso wie die Adresse, die man für ein mögliches Kündigungsschreiben in Anspruch nehmen muss. Im Zweifelsfall richtet man sich einfach an die Zentrale.

Filialen in Stuttgart, Berlin, München, Hannover und Frankfurt

Nicht nur in Deutschland ist die Allianz bekannt. Sie ist das weltgrößte Versicherungsunternehmen, welches auch Finanzdienstleistungen anbietet. Die Gründung fand im Jahr 1890 statt, der Hauptsitz befindet sich in München. Das Unternehmen beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter und allgemein liest man kaum einen Erfahrungsbericht, der nicht positiv gesinnt ist. Auch bei diversen Analysehäusern und im Forum ist die Allianz immer mit einer guten Erfahrung verbunden. Nicht umsonst verzeichnet das Unternehmen einen jährlichen Umsatz von etwa 110 Milliarden Euro.

Allianz und die private Rentenversicherung im Vergleich 2016

Der Allianz Rentenversicherung Vergleich zeigt, dass das Versicherungsunternehmen eine gute Basis hat, um sich privat für die Rente abzusichern. Per Rechner kann der Interessent selbst berechnen lassen, welcher Tarif für ihn geeignet erscheint. Der Versicherer bietet hierfür unterschiedliche Lösungen an und ist, was Tests angeht, immer gut, was die Zufriedenheit in Prozent angeht. Kunden sind zufrieden, weswegen die Allianz der weltgrößte Versicherer ist, der neben der Altersvorsorge ein breit gefächertes Spektrum an Versicherungsoptionen bietet.

Jetzt Angebot anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Sitz der Gesellschaften:
München

Hauptverwaltung:
Königinstraße 28
80802 München

Telefon: 089-3800-0
Telefax: 0800-440-010-2
Web: www.allianz.de
Email: info@allianz.de